Energieagentur Rhein-Sieg veröffentlicht Sanierungsratgeber

Landrat Sebastian Schuster, Thorsten Schmidt, Geschäftsführer der Energieagentur, und Rainer Kötterheinrich, Leiter des Amtes für Umwelt- und Naturschutz des Rhein-Sieg-Kreises, bei der Veröffentlichung des Ratgebers zur energetischen Gebäudesanierung. Quelle: RSK.

Mit dem neu aufgelegten Ratgeber „Energetische Gebäudesanierung – Modernisieren mit Gewinn“ möchte die Energieagentur Rhein-Sieg die Bürger im Rhein-Sieg-Kreis unterstützen und dabei beraten, welche Sanierungsmaßnahme zum jeweiligen Haus und seinem Eigentümer passen könnte. Der 36-seitige Ratgeber gibt unter anderem Einblicke in Verordnungen und Kennzahlen, informiert über verbesserten Wärmeschutz und moderne Heizungstechnik und greift auch die Anpassung an Klimafolgen auf.

RSK, 12.05.2020. Hausbesitzer wünschen sich meist, dass ihre Immobilie für Generationen Bestand hat. Doch auch Wohngebäude kommen in die Jahre – der Keller ist kalt, an der Haustüre oder an den Fenstern zieht es, behagliche Wärme ist nur noch bei hohen Energiekosten möglich. Spätestens jetzt sollten Eigentümer über eine Modernisierung ihres Gebäudes nachdenken. So lässt sich das alte Haus in einen zeitgemäßen Zustand versetzen, der Wert der Immobilie bleibt erhalten oder wird sogar gesteigert.
Die Modernisierung ist gleichzeitig ein guter Anlass, energetische sowie ökologisch-ökonomisch sinnvolle Maßnahmen in Betracht zu ziehen. Neben der Steigerung des Wohnkomforts kann so der Energieverbrauch deutlich gesenkt werden und man wird unabhängiger von steigenden Energiekosten.
Mit dem neu aufgelegten Ratgeber „Energetische Gebäudesanierung – Modernisieren mit Gewinn“ möchte die Energieagentur Rhein-Sieg die Bürger im Rhein-Sieg-Kreis unterstützen und dabei beraten, welche Sanierungsmaßnahme zum jeweiligen Haus und seinem Eigentümer passen könnte. Der 36-seitige Ratgeber gibt unter anderem Einblicke in Verordnungen und Kennzahlen, informiert über verbesserten Wärmeschutz und moderne Heizungstechnik und greift auch die Anpassung an Klimafolgen auf.
Thorsten Schmidt, Geschäftsführer der Energieagentur Rhein-Sieg, freute sich, Anfang Mai Landrat Sebastian Schuster und Rainer Kötterheinrich, Leiter des Amtes für Umwelt- und Naturschutz des Rhein-Sieg-Kreises, die ersten, noch druckfrischen Exemplare des für Sanierungswillige unverzichtbaren Nachschlagewerkes überreichen zu können. Landrat Schuster unterstützt das Engagement der Energieagentur Rhein-Sieg. „Die Einsparung von Energie ist wichtiger denn je“, so Landrat Schuster. „Gerade bei älteren Gebäuden ist das Energieeinsparpotenzial hoch. Jeder, der sich für eine energetische Sanierung seiner Immobilie entscheidet, spürt im Anschluss nicht nur ein Plus im Portemonnaie, sondern verbessert auch seine persönliche Klimabilanz – und damit auch die unseres Rhein-Sieg-Kreises.“
Der Sanierungswegweiser ist kostenlos erhältlich bei der Energieagentur Rhein-Sieg. „Nachdem unsere Beratungen in Kooperation mit der Verbraucherzentrale NRW zur Zeit überwiegend als Onlineangebote laufen, versenden wir den Ratgeber gerne per Post“, so Thorsten Schmidt. Über das Kontaktformular der Homepage www.energieagentur-rsk.de können Interessierte den Ratgeber anfordern, ebenso telefonisch unter 02242-969300. Weiterhin liegt das Nachschlagewerk in den Verwaltungen der Mitgliedskommunen der Energieagentur sowie der Kreisverwaltung aus.
Wer Papier sparen möchte, kann den Ratgeber über diesen Link downloaden.