BEA-Vortrag: Energie einsparen durch Fenstertausch

Was tun bei undichten Fenstern? Quelle: VZ NRW

In manchem alten Gebäude sind sie auch heute noch anzutreffen: Einfachverglasungen, die die Wärme nahezu ungehindert über die Scheibe nach außen leiten. Ebenfalls eine aus heutiger Sicht mit hohen Wärmeverlusten sind Alu-Fensterrahmen, die nicht thermisch entkoppelt sind. Bei ihnen besteht quasi eine direkte Verbindung von innen nach außen. Beides muss heute nicht mehr sein, denn im Fensterbau hat sich so manches getan. Wer sich also dazu entschließt, seine alten Fenster gegen neue zu ersetzen, sollte dabei auf jeden Fall auf einen möglichst hohen Wärmeschutz bestehen.

Hochwertige, moderne Fensterrahmen und Verglasungen, die optimal aufeinander abgestimmt sind, steigern den Wärmeschutz, den Wohnkomfort und den Einbruch- und Schallschutz gleichermaßen. Zudem werden sich die Fenstersanierungskosten durch deutlich geringere Heizkosten schnell amortisieren.

Am Donnerstag, den 11.04.2019 um 19.00 Uhr lädt die Bonner Energie Agentur e. V. (BEA) in den Saal des Best Western Hotels Domicil in der Thomas-Mann-Str. 24-26, 53111 Bonn zu dem Vortrag „Energie einsparen durch Fenstertausch" ein, um alles Wissenswerte über den Fenstereinbau zu erfahren.

Die einstündigen Vorträge sind kostenlos. Um Anmeldung unter Tel. 0228 / 77 50 60 oder per Mail an anmeldung@bea.bonn.de wird gebeten.

Ergänzend wird am Montag, den 15.04.2019 von 18.00-20.00 Uhr in den Räumen der BEA, Thomas-Mann-Str. 2-4, 53111 Bonn ein abendlicher Stammtisch für individuelle Fragen zum Thema angeboten.