Online-Vortrag: Nachhaltig Bauen, Sanieren und Wohnen mit nachwachsenden Rohstoffen

Quelle: AdobeStock/Ungvar

Zeit: Montag, 17.05.2021 von 20.00 Uhr
VHS Vortragsreihe "Energie für Bonn"

Bauwerke sind für für ca. 30 Prozent der Treibhausgasemissionen und des Energieverbrauchs sowie für ca. 50 Prozent der Rohstoffentnahmen aus der Natur sowie der Abfallmassen verantwortlich. Sie tragen so in hohem Maße zur Klimaerwärmung und zum Ressourcenverbrauch bei. Die heutige Art zu Bauen ist alles andere als nachhaltig.

Stellt sich die Frage: Was ist ein nachhaltiges Gebäude? Welche Rolle spielen dabei die Materialien und die Energie, die benötigt werden, um ein Haus zu errichten oder zu renovieren? Und welche Rolle spielt der Verbrauch von Energie, um ein Haus zu nutzen?

Sabine Breil, Architektin und Energieberaterin berichtet für die Bonner Energie Agentur über die Möglichkeiten, nachhaltig zu bauen, zu sanieren und zu wohnen: von der Planung einer Baumaßnahme über die Wahl erneuerbarer Baustoffe und Konstruktionen bis hin zu Nutzung, der nachhaltigen Energieversorgung und der Entsorgung von Baustoffen.

Der Eintritt ist frei.

Zur Anmeldung
Am Veranstaltungstag können Sie sich kurz vor Veranstaltungsbeginn um 20 Uhr mit folgenden Zugangsdaten einloggen:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 121 156 8800
Meeting Passwort: N6fFhjmDA63

 

Weitere Vorträge in der VHS-Reihe "Energie für Bonn"

03.05.21 Grünes Gas für die Energiewende

07.06.21 Heizen mit Holz?

21.06.21 Informationsbesuch auf dem Nachhaltigkeits-Campus Klein-Altenforf (Rohstoffpflanzen intelligent genutzt)

 

Wenn Sie regelmäßig über unsere aktuellen Veranstaltungen informiert werden möchten, dann schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit dem Betreff: "Anmeldung Newsletter" an
anmeldung(at)bea.bonn.de.