Städtische PV-Förderung startet voraussichtlich Mitte 2021

Ratsbeschluss am 1.9.20: Grünes Licht für städtische Klimaschutz-Projekte

Montage von Photovoltaik-Modulenn auf einem Dach, Quelle: adobe stock Dietmar Schäfer

Geplant ist unter anderem ein Förderprogramm für Photovoltaikanlagen sowie eine Beratungskampagne "Solares Bonn“. Außerdem beschlossen wurde eine Solarverpflichtung für Neubauten, ein Förderprogramm zur Begrünung und Entsiegelung sowie der Mitwirkungsprozesses „Bonn4Future – Wir fürs Klima“. Die Förderprogramme starten voraussichtlich ab Mitte nächsten Jahres, da die erforderlichen Mittel zunächst im städtischen Haushalt bereitgestellt und die zusätzlichen Stellen besetzt werden müssen.

Mehr unter

https://www.bonn.de/pressemitteilungen/september/rat-beschliesst-fuenf-klimaschutz-massnahmen-und-mitwirkungskonzept-bonn4future.php und

https://bonnimwandel.de/bonn4future-wir-fuers-klima-das-konzept/