Seit vielen Jahren schon: Ein erster Schritt zum Energiesparen 

Am 10. Februar findet dieses Jahr zum vierten Mal in Bonn der Dicke-Pulli-Tag statt, an dem wir gemeinsam die Heizkörper ein wenig runter drehen. Wir ziehen uns dicke Pullis an, machen es uns gemütlich und genießen, dass wir an diesem Tag einen kleinen Schritt für unsere Umwelt und unser Klima gehen.  

Seit 2020 wird in Bonn der Dicke-Pulli-Tag veranstaltet und jährlich nehmen immer mehr Bonner Bürger teil. Die Initiative ruft dazu auf, ganz konkret an diesem Tag einen ersten Schritt zum Enegriesparen zu machen. Eine Geste, die insbesondere dieses Jahr in den Fokus gerückt ist. Deutlich wird, wie einfach Gutes für die Umwelt und das Klima getan werden kann. Heizen verbraucht viel Energie und nur 1 Grad weniger bedeutet 6 Prozent weniger Energie.

Gerade heute wird deutlich: Es kommt auch dem Geldbeutel zugute!

Seit wann gibt es den Dicke-Pulli-Tag? 

Der Dicke-Pulli-Tag in Bonn wurde 2020 von der Bonner Bürgerin Corinna Nitsche-Hainer ins Leben gerufen. Seitdem wird er jährlich mit steigender Beliebtheit wahr genommen. Mehr und mehr Menschen nehmen daran teil. Sie zeigen ihre Solidarität für den Klimaschutz und für das gemeinsame Energiesparen.

Wir freuen uns über eine rege Beteiligung und bitten um fleißiges Weitersagen und Teilen! 

Wo hat es angefangen?

Ähnliche Tage werden schon länger in den Niederlanden und Belgien veranstaltet. Mit dem "warmetruiendag" ruft Holland und mit dem "dikketruiendag" Belgien zum Herabdrehen der Heizungen auf. In Kanada ist das entsprechende Pendant der sogenannte "National Sweater Day". Wem die Idee gefällt, kann Freunde und Bekannte in anderen Städten und Ländern dazu aufrufen, einen Dicke-Pulli-Tag in ihrer Heimat zu veranstalten und über Grenzen hinweg den Gedanken weiterzutragen.

Klimaschutz geht uns alle an! 

Wer ist dabei?

Viele weitere Unterstützer und Initiativen helfen, weitere Teilnehmer und potentielle Energiesparer für den Dicke-Pulli-Tag zu begeistern. Von angeschlossenen Aktionen für Schulen und Kindergärten - wie „KlimaKidz“ oder „Energiewende macht Schule“ - bis hin zur Unterstützung durch die Stadt Bonn breitet sich der Tag weiter aus. Wer mehr darüber erfahren will oder weitere Informationen wünscht, findet diese unter https://dickerpullitag.de.

Anlässlich des Dicke-Pulli-Tages bietet die Bonner Energie Agentur am 13. Februar 2023 einen Online-Vortrag zum Thema "Heizen mit der Wärmepumpe" an. Mehr hierzu finden Sie unter unseren Terminen.