Onlinevorträge und Beratung zur Photovoltaik -  kostenfrei

Zeit: Montag, 20. September 2021, 20:00–21:30 Uhr

von VHS, Bonner Energie Agentur (BEA), Verbraucherzentrale NRW (VZ NRW) und Leitstelle Klimaschutz,

Referenten: Lars Klitzke / BEA, Stephan Herpertz / VZ NRW, Nicole Funk / Leitstelle Klimaschutz der Stadt Bonn,

Anmeldung: Anmeldung bei der VHS hier.

 

In Bonn werden Photovoltaik-Anlagen ab sofort bezuschusst - alle Informationen dazu erhalten Sie auf unserem Infoabend.

 

Immer mehr Bürger*innen möchten selbst erneuerbare Energie erzeugen, um sich aktiv an der Energiewende zu beteiligen. Dieser interaktive Abend informiert über die Grundlagen der Photovoltaik (PV), um Sonnenenergie in Strom umzuwandeln.

Zu Beginn erläutert Lars Klitzke, Energieberater der Bonner Energie Agentur (BEA), die Grundlagen für den Betrieb von PV-Anlagen und zeigt auf, wie der erzeugte Strom selbst genutzt und gespeichert werden kann. Darüber hinaus informiert er über Kosten und Wirtschaftlichkeit sowie über neue technische Entwicklungen bei Solarmodulen und Speichern.

Stephan Herpertz, Energieberater der Verbraucherzentrale NRW, ergänzt den Vortrag mit Erfahrungen aus seiner Beratungspraxis.

Nicole Funk von der Leitstelle Klimaschutz erläutert die neue PV-Förderung der Stadt Bonn und informiert über die Solarverpflichtung im Neubau beim Kauf städtischer Grundstücke.

Im weiteren Teil der Veranstaltung können sich die Teilnehmenden in drei separaten Breakout-Räumen mit den Referenten unterhalten und sich beraten lassen.

 

Beratungswoche 21.9. - 24.9.2021

Im Anschluss an den Vortragsabend wird vom 21. bis 24. September eine Beratungswoche zur Photovoltaik angeboten, bei der man sich unabhängig und kostenfrei durch Ingenieure und Architektinnen von Bonner Energie Agentur (BEA) und Verbraucherzentrale NRW  individuell beraten lassen kann, Anmeldung bei der BEA unter Tel. 0228 - 77 50 60.