Beratung und Förderung

Beratung

Wir als Bonner Energie Agentur bieten Ihnen eine kostenfreie Einstiegsberatung an zu Ihren Fragen rund um das energetische Bauen und Sanieren sowie für den Einsatz erneuerbarer Energien. mehr

Förderung Bestand

Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Formen der öffentlichen Zuwendungen:
1. Zinsgünstige Darlehen / Kredite - die in der Regel über die Hausbank ausgereicht werden, zum Beispiel ein KfW-Kredit, und
2. Zuschüsse - zu den Investitionskosten, die in der Regel nach Fertigstellung mehr

Förderung Neubau

Grundsätzlich gibt es auch im Neubau zwei verschiedene Formen der öffentlichen Zuwendungen:

1. Zinsgünstige Darlehen / Kredite - die in der Regel über die Hausbank ausgereicht werden, zum Beispiel ein KfW-Kredit, und2. Zuschüsse - zu den Investitionskosten, die in der Regel nach Fertigstellung ausgezahlt werden, oder Tilgungszuschüsse mehr

Rechtliche Vorgaben Bestand

Seit 2002 hat der Gesetzgeber mit der Energieeinsparverordnung (EnEV) nicht nur Anforderungen an Neubauten, sondern auch für bestehende Gebäude gewisse Mindeststandards und Nach­rüstpflichten vorgegeben. Neben Bestimmungen zum Energieausweis enthält die Verordnung energetische Mindestanforderungen mehr

Rechtliche Vorgaben Neubau

Rechtliche Vorgaben EnEV 2013 / 2016: Die Energieeinsparverordnung (EnEV) regelt die Mindestan­forde­rungen an die Energieeffizienz von Gebäuden. Die EnEV begrenzt in Abhängigkeit von einem definierten Referenzhaus (Gebäude gleicher Architektur mit vorgegebenen U-Werten für alle Bauteile) den spezifischen Transmissionswärmeverlust HT' des Gebäudes sowie den Primärenergiebedarf mehr

Energieausweis

Warum gibt es den Energieausweis, welche Gebäude brauchen einen Energieausweis, wo liegt der Unterschied zwischen Bedarfs- oder Verbrauchsausweis und welchen Energieausweis brauche ich? mehr

Sanieren mit der Wohnungseigentümergemeinschaft

Was muss eine Wohnungseigentümergemeinschaft beachten, um erfolgreich die Fassaden- oder Dachdämmung ihres Hauses zu verbessern?

Kennen Sie Ihre Einsparpotenziale mittels Fassadendämmung  und wissen, was eine gute Sanierungsplanung kennzeichnet? Wie viele Eigentümer mehr

Heizspiegel

Kommunale Heizspiegel sind ein erster Schritt, mehr Transparenz beim Heizenergieverbrauch und bei den Heizkosten von mit Erdöl, Erdgas und Fernwärme zentralbeheizten Mehrfamilienhäusern zu schaffen. Auf diese Weise soll die Höhe der Nebenkosten mehr

Online-Ratgeber

Sie möchten sich einen ersten Überblick verschaffen, wie Ihr Gebäude energetisch einzuordnen ist? Mit den Online-Ratgebern von co2online können Sie zum Beispiel einen HeizCheck für Ihr Gebäude durchführen mehr