Kostenfreie Energieberatung

Kostenfreie Beratung in unserer Beratungsstelle, Quelle: Frommann
Kostenfreie Beratung in unserer Beratungsstelle, Quelle: Frommann

Wir als Bonner Energie Agentur bieten Ihnen eine kostenfreie Einstiegsberatung an zu Ihren Fragen rund um das energetische Bauen und Sanieren sowie für den Einsatz erneuerbarer Energien.

Wir beraten Sie in unserer Beratungsstelle, besprechen mit Ihnen Ihre Pläne und was es jeweils zu beachten gilt:

  • wie kann man wirtschaftlich den Energieverbrauch senken?
  • wer bestätigt einen KfW-Förderantrag?
  • welche Heizung soll man wählen?
  • was muss man bei der Dachdämmung beachten?
  • wie kann man etwas für den Klimaschutz tun?
  • gibt es gesetzliche Pflichten?
  • wer kann die Sanierung planen, durchführen und begleiten?
  • ist ein Sanierungsfahrplan sinnvoll?
  • wer braucht einen Energieausweis?
  • und weitere Fragen mehr.

   
Download Flyer Bonner Energie Agentur

Download Flyer Bonner Energie Agentur - türkisch

Nutzen Sie die kostenfreie Beratung in unserer Beratungsstelle.
Kontaktieren Sie uns per Telefon, E-Mail oder persönlich.

In der Regel ist es auch wichtig, das jeweilige Gebäude konkret, mit einer Beratung bei Ihnen zu Hause zu betrachten und ein individuell zugeschnittenes Sanierungskonzept zu entwickeln. Diese Dienstleistung bieten wir nicht.

Beratungen bei Ihnen zu Hause

Wir beraten Sie nur in unserer Beratungsstelle. Hier finden Sie Energieberater, die zu Ihrem Gebäude kommen:

 

Verbraucherzentrale

Die Energiesparberatung vor Ort umfasst eine Besichtigung und mündliche Beratung zur gesamten Themenpalette der Energieberatung und gibt Hinweise auf Sanierungsschwerpunkte. Preis: 60 €.

Ebenfalls angeboten werden Heizungsdiagnose, Solarstromcheck und Beratung zu Feuchte und Schimmel.

Beratungsstelle Bonn

Stephan Herpertz
Tel: 0228 - 88 68 38 05
Mail: bonn.energie (at) verbraucherzentrale.nrw

 

BAFA Vor-Ort-Beratung

Link zur BAFA-Webseite

Beratersuche auf der Liste der Energieeffizienz-Experten

Gefördert wird eine Vor-Ort-Beratung, die sich umfassend auf den baulichen Wärmeschutz, die Wärmeerzeugung und -verteilung sowie die Warmwasserbereitung und Nutzung erneuerbarer Energien bezieht und die durch einen besonders qualifizierten und unabhängigen Ingenieur bzw. eine Ingenieurin oder einen Gebäudeenergieberater bzw. eine Gebäudeenergieberaterin(HWK) vorgenommen wird. Es werden Flächen und Mengen ermittelt, überschlägliche Kosten und Wirtschaftlichkeiten werden in Zahlen dargestellt. Die BAFA Beratung stellt eine umfassende Energiebilanz dar, die in der Regel auch als Grundlage für KfW-Nachweise oder Energieausweis dienen kann. Förderung der Kosten z.B. Ein- und Zweifamilienhaus derzeit 800,- €, Wohngebäude mit mehr als drei Wohneinheiten werden mit 1.100,- € gefördert (bis zu 60% des Beratungshonorars). Aktuelle Konditionen entnehmen Sie immer dem Internetauftritt.

 

Start Beratung Energie
durch Architekt/innen und Ingenieur/innen

Infoflyer     Architekt/innen     Ingenieur/innen

Leistungen: Begehung Ihres Hauses, Einschätzung des Ist-Zustandes, Auskunft über die Auswirkungen der Energieeinsparverordnung, Vorschläge für Verbesserungsmaßnahmen, Einschätzung der zu erwartenden Kostenreduzierung, Beratung über mögliche Förderprogramme, abschließender Bericht über die Ergebnisse.

Im Anschluss können zusätzliche Leistungen angefragt werden, z.B. KfW-Nachweis, Kostenschätzung oder Baubegleitung.

"Wer billig plant, baut teuer!" - wir empfehlen Ihnen daher, auch nach der Energieberatung Planer/innen einzubinden. So erhalten Sie größere Sicherheit, dass die geplanten Maßnahmen auch effektiv umgesetzt werden, dass Sie eine Zeit- und Kostenplanung erhalten und dass Ihre Pläne auch im Sinne einer qualitätsvollen Gestaltung begleitet werden.